Aktuelles

ene't bietet Versorgern Vertriebs­partner­schaften für Tarifrechner an

Die mit ene't ausgehandelten Provisionsvereinbarungen werden darüber hinaus auch für andere mit ene't assoziierte Vergleichsportale nutzbar sein. Dabei ist mit der ene't Service GmbH nur eine einzige, einheitliche Abrechnung der für alle vermittelten Neukunden anfallenden Provisionen zu erstellen, womit sich der Verwaltungsaufwand auf Seiten der Lieferanten spürbar verringert. Diese erhalten zudem alle für den Wechsel erforderlichen Kundendaten direkt von ene't. „Strom- und Gasanbieter, die ene't als Vertriebspartner nutzen, erhöhen damit ihre Chancen, auf Internet-Portalen neue Kunden zu gewinnen“, unterstrich ene't Geschäftsführer Peter Martin Schroer.

Mit dem Einstieg in die Mut-zum-Wechseln GmbH, der eine Gesellschafterbeteiligung von 50% umfasst, integriert ene't jetzt die komplette Wertschöpfungskette der Energiepreisverarbeitung: von der Datenakquisition über die Systematisierung in Form der Datenbanken bis hin zur eigenständigen Übermittlung der Preisinformationen an die Endverbraucher. Für die ene't GmbH, die bereits viele Tarifrechner-Portale mit Energiepreisen versorgt, ist diese Beteiligung die erste ihrer Art. „Die aus dieser Kooperation resultierenden Erfahrungen werden uns sehr nützen, um die strukturellen Bedürfnisse auch von Tarifrechner-Betreibern noch optimaler bedienen zu können, so Schroer. Der Partner De-Media, der bereits seit Jahren das energieverbraucherportal betreibt, profitiert seinerseits vom fachlichen Know-how der ene't GmbH und deren 500 Kundenbeziehungen zu deutschen Energieversorgungsunternehmen.