Aktuelles

Mit Software-as-a-Service Zeit und Kosten sparen

Seit Mai 2014 sind die bewährten ene't Kalkulationsanwendungen NetKalk Strom und Gas sowie NetKalk Tarife Strom und Gas erstmals als komfortable Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) verfügbar. Die ersten Versorgungsunternehmen setzen die SaaS-Lösungen bereits im operativen Tagesgeschäft ein und profitieren von den Vorteilen, die sich aus der neuen Servicestruktur ergeben. Die Anwendungen werden hierbei auf einem dedizierten Server bereitgestellt und können vom Nutzer per Remote-App über einen herkömmlichen Internetbrowser gestartet werden.

Die aufwendige lokale Installation auf jedem einzelnen Mandantenrechner entfällt dabei, genauso wie die Installation von Softwareupdates. Anwender der SaaS-Lösungen greifen stets auf die aktuellen Programmversionen zu, und auch die Datenbankaufbereitung erfolgt automatisch. Tägliche Updates stellen sicher, dass Benutzer grundsätzlich mit den aktuellsten Netzentgelt- und Tarifdaten arbeiten.

Mit dem neuen Mietmodell gibt es praktisch keinen administrativen Aufwand aufseiten des Anwenders mehr. Was früher den Einsatz der eigenen IT-Abteilung oder externer Dienstleister erforderlich machte, läuft mit SaaS völlig unbemerkt im Hintergrund ab. Auf diesem Wege können Mandanten nicht nur Zeit, sondern auch Kosten für Wartung und IT-Infrastruktur sparen. Anders als bei der lokalen Installation von NetKalk und NetKalk Tarife müssen zudem die Datenbanken nicht zwingend zusätzlich erworben werden, da die Datennutzung innerhalb der Software bereits vollständig im Mietpreis enthalten ist. Die Miete der Programme erfolgt auf Monatsbasis.

Alles was Sie für die Nutzung der SaaS-Lösungen benötigen, ist ein Windows-Betriebssystem (ab Windows Vista) und ein Internetzugang. Der Zugriff erfolgt unkompliziert über einen Linkaufruf im Browser und die Eingabe individueller Zugangsdaten, die Sie nach Beauftragung von uns erhalten. Das System ist werktags rund um die Uhr verfügbar, notwendige Wartungsarbeiten werden am Wochenende durchgeführt. Die täglichen Datenbankupdates erfolgen nachts in der Zeit von 2:00 bis 4:00 Uhr.

Sie sind an unseren SaaS-Lösungen interessiert? Wir beraten Sie gerne! Mandanten, die bereits die Desktop-Versionen von NetKalk und NetKalk Tarife nutzen, können schnell und einfach auf das Software-as-a-Service-Modell umsteigen. Sprechen Sie uns an!

Kontakt: Herr Roland Hambach, Telefon: 02433 52601-50, E-Mail: hambach@enet.eu