Aktuelles

Neue Durchwahlen ab 1. Juli 2015

Seit Firmengründung ist die ene't GmbH beständig gewachsen, von einer Handvoll Mitarbeitern im Jahr 2002 auf aktuell über 80 Voll- und Teilzeitkräfte. Mit dieser Entwicklung konnte die ursprüngliche Verteilung zweistelliger Telefondurchwahlen nicht mehr mithalten. Aus diesem Grund werden sämtliche Durchwahlen der ene't Mitarbeiter zum 1. Juli 2015 auf ein dreistelliges Format umgestellt.

Die neuen direkten Durchwahlen aller Ansprechpartner finden Sie ab dem 1. Juli auf dieser Seite. Während die Durchwahl 02433 52601-0 für den Zentralruf unverändert bleibt, werden alle alten Durchwahlen vorübergehend auf einen Sammelruf umgeleitet, von wo aus alle Anrufer an die gewünschten Teilnehmer weitervermittelt werden können.

Mit der Umstellung der Telefonnummern ändern sich auch die Faxnummern. Die bisherigen personalisierten dreistelligen Nummern entfallen ersatzlos. Zukünftig senden Sie bitte alle Faxe an die zentrale Rufnummer 02433 52601-900, über die alle eingehenden Sendungen intern weiterverteilt werden.

Foto: Rainer Sturm / pixelio

Ansprechpartner

  • Helga Kockerols-Eßer
    Helga Kockerols-Eßer