Aktuelles

ene't mit erfolgreichem Workshop auf der SIV.Anwenderkonferenz

In diesem Jahr war ene't wieder Teil der SIV.Anwenderkonferenz. Sie fand am 13. und 14. Juni bereits zum 23. Mal in Rostock und Roggentin statt. Erstmalig präsentierte sich ene't dort nicht nur mit einem eigenen Stand, sondern auch in einem praxisorientierten Workshop. Darin informierte Geschäftsführer Dipl.-Ing. Roland Hambach über die vielfältigen Möglichkeiten, die neue Apps auf dem ene't Navigator® Energievertrieben im Bereich Kalkulation und Pricing bieten.

Die Vielzahl an Verteilnetzbetreibern sowie unterschiedliche Preis- und Berechnungsmodelle für Strom und Gas stellen vor allem überregional agierende Vertriebe vor große Herausforderungen in der Angebotskalkulation. Der auf standardisierten Geschäftsobjekten (BO4E) basierende ene't Navigator® hilft Energieversorgern dabei, selbst komplexe Geschäftsprozesse wie das Clustering bundesweit ausgerollter Tarife individuell umzusetzen.

Mit der App Regionale Angebotskalkulation (Strom/Gas) lassen sich beispielsweise margengesicherte Tarife zu jeder deutschen Postleitzahl-Ort-Netz-Kombination berechnen, wie die Teilnehmer in der Live-Demonstration erfuhren. Dies ist stichtagsbezogen sowie unter der Berücksichtigung von externen und eigenen Kosten, Zielmargen und Beschaffungspreisen oder für frei definierbare Verbrauchsbereiche möglich. Auch gezonte Netzentgelte (z. B. im Fall Gas) und jede in Deutschland verwendete Konzessionsabgabe werden bei der Berechnung zuverlässig berücksichtigt. Mit einer derzeit entwickelten App zur Bündelkalkulation wird auf dem ene't Navigator® ebenfalls eine komfortable Ermittlung von Netzentgelten, Umlagen und Abgaben für Kunden mit einer sehr hohen Energieabnahmemenge und großen Anzahl an Messlokationen möglich sein.

„Wir besuchen die SIV.Anwenderkonferenz nun schon seit 2012“, sagt Roland Hambach, „doch in diesem Jahr waren die vielen Gespräche für uns besonders spannend. Gerade aus dem Workshop konnten die Teilnehmer viele Aha-Erlebnisse mitnehmen. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit der SIV AG.“

Ansprechpartner

Geschäftsführung

  • Roland Hambach
    Dipl.-Ing. Roland Hambach