Mathematisch-technische(r) Softwareentwickler(in) (MATSE)

Hückelhoven

Schon heute herrscht im IT-Umfeld ein Mangel an Fachkräften, der durch die steigende Bedeutung der Informatik weiter wächst. Ausbildungsberufe und Studiengänge im IT-Bereich sind für viele Schulabgänger deshalb eine attraktive Option.

Aber reicht eine Ausbildung aus oder muss es direkt ein Studium sein? Warum nicht beides? In dem von uns angebotenen dualen Studium werden die Vorteile einer Ausbildung und eines Studiums vereint: Praxiserfahrung, Ausbildungsvergütung und Übernahmechancen im Betrieb sowie der Bachelorabschluss durch den begleitenden Studiengang. Wer eine erhöhte Arbeitsbereitschaft nicht scheut und dafür mit einem doppelten Abschluss belohnt werden möchte, ist beim dualen Studium genau richtig.

Das duale Studium zur/zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler(in) (MATSE) bringt die Ausbildung und das Studium zusammen. An der FH Aachen wird begleitend zum Ausbildungsverlauf im Betrieb der Studiengang „Scientific Programming“ absolviert. Am Ende steht neben dem IHK-Zeugnis der Bachelor of Science. Während die Vorlesungen im Forschungszentrum Jülich stattfinden, erfolgt der betriebliche Einsatz bei der ene't GmbH in Hückelhoven. Im Zuge der dreijährigen Ausbildung werden die theoretischen Ausbildungsinhalte praktisch angewandt und vertieft. Im Vordergrund stehen hierbei die Entwicklung von Webapplikationen und die Modellierung von Datenbanken. Die Integration in unsere agilen Entwicklungsteams gewährt frühzeitig einen Einblick in den Alltag der Softwareentwicklung.

Um einen Einblick in unser Unternehmen zu gewinnen und weitere Informationen zur MATSE-Ausbildung zu erhalten, bieten wir die Möglichkeit zur Teilnahme an einem ein- oder mehrtägigen Praktikum.

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Sie!

Was können wir Ihnen bieten?

  • Praktische Anwendung der theoretischen Ausbildungsinhalte
  • Mitarbeit an spannenden Projekten in agilen Entwicklungsteams
  • Vertiefung der Programmiersprache Java, Entwicklung von Webapplikationen
  • Fachliche Begleitung in der Ausbildung durch erfahrene MATSE
  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Übernahme in ein festes Anstellungsverhältnis als Ziel der Ausbildung

Was bringen Sie mit?

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Gute bis sehr gute Leistungen im Fach Mathematik
  • Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Ein ausgeprägtes Interesse an der Informatik
  • Gute Englischkenntnisse zum verstehenden Lesen einschlägiger Fachliteratur
  • Analytisches, logisches und strukturiertes Denken und Arbeiten

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die ein persönliches Anschreiben, Ihren Lebenslauf sowie relevante Zeugnisse enthält.

E-Mail schreiben