NetKalk.edm.Gas

Zuverlässiges Portfoliomanagement mit der komfortablen Energiedatenmanagement-Lösung

Angebot anfordern

Mit einem wirksamen Energiedatenmanagementsystem haben Sie Ihre Kunden gut im Blick. Zur exakten Analyse von Lastgängen werden diese eingelesen (MSCONS/automatisierbar oder CSV/MS-EXCEL) und Lücken oder Ausreißer können gefunden und korrigiert werden. Aus den vorhandenen Lastgängen lassen sich Prognosen erstellen und als Basis für künftige Kalkulationen heranziehen. NetKalk.edm kann wahlweise für Strom und Gas oder auch nur eine Energieart lizenziert werden. Seit April 2015 ist NetKalk.edm.Gas als Software-as-a-Service-Lösung über den ene't Navigator® verfügbar.


NetKalk.edm.Gas bietet Ihnen diese Funktionalitäten:

  • Preisermittlung

    NetKalk.edm.Gas ermöglicht die Ermittlung eines Beschaffungspreises durch die Abbildung der Beschaffung auf Lastgangbasis. Durch den direkten Vergleich mit einem ermittelten DPFC-Preis lässt sich der Wert jederzeit auf Marktgerechtigkeit überprüfen. So können Beschaffung und Verkauf in Relation gesetzt und permanent kontrolliert werden.
  • Überwachung

    Zur Überwachung der Marktpreise stellt merlin.edm unterschiedliche Berichte zur Verfügung. So kann eine Marktpreisermittlung zukünftiger Abrechnungszeiträume mittels DPFC-Bildung erfolgen.
  • Aufgabenplanung

    Die integrierte Aufgabenplanung erleichtert die tägliche Arbeit durch die Automatisierung regelmäßig wiederkehrender Aufgaben. So kann der Lastgang-Import über MSCONS zu fest geplanten Zeitpunkten automatisch ausgeführt werden.
  • Prognose

    Zukünftige Lastgänge inklusive dazugehöriger Mengenanpassungen lassen sich zuverlässig prognostizieren. Dazu wird ein passender Feiertagskalender als Grundlage angewendet, außerdem können kundenindividuelle Brückentage definiert werden. Per Direkteingabe lassen sich die Lastgangdaten anpassen, auch eine Bearbeitung über MS-EXCEL-Formeln ist ohne Weiteres möglich. Für Kunden mit Heizgas-Anteil steht die lineare Regression als Prognoseverfahren mit Berücksichtigung von Temperaturen zur Verfügung.
  • Portfoliomanagement

    Auf der Grundlage definierter Beschaffungsperioden ist es möglich, unterschiedliche Beschaffungsvarianten anzulegen und auf diesem Wege Einkäufe gezielt den Verkäufen zuzuordnen. Für die Energieart Gas können Lieferverträge abgebildet werden, bei denen Preisanpassungsformeln oder Festpreise zur Anwendung kommen.
Download Handbuch

Ansprechpartner

Fachabteilung

  • Andreas Hennig
    Andreas Hennig

Support

  • Manuel Weiß
    Manuel Weiß

Vertrieb

  • Oliver Kunz
    Dipl.-Inf. Oliver Kunz

Angebot anfordern


Sie möchten mehr wissen? Oder Sie finden noch nicht, was Sie benötigen?

Gerne erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam eine passgerechte Lösung. Sprechen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Roland Hambach
Dipl.-Ing. Roland Hambach
02433 52601-300
Alexander Linzen
Alexander Linzen
02433 52601-301