Webservice Hochlastzeitfensterermittlung

Adressscharfe Ermittlung der Hochlastzeitfenster eines Netzbetreibers

Der Onlineverfügbarkeit aktuellster Informationen wird im Energiemarkt eine immer größere Bedeutung beigemessen. Daher stellt die ene't GmbH ihren Kunden zahlreiche Webservices zur Verfügung. Neben standardisierten Webservices bietet ene't die Erstellung und das Hosting individuell erstellter Services an, die auf spezielle Kundenwünsche zugeschnitten und bilateral entwickelt werden. Viele ene't Webservices entsprechen dem SOAP-Standard und basieren auf der WCF-Plattform des .NET-Frameworks. Alle Services sind durch ein umfangreiches Authentifizierungssystem gesichert und durch individuelle Zugangsschlüssel geschützt.

Angebot anfordern

Dieser ene't Webservice dient der Ermittlung der Hochlastzeitfenster eines Netzbetreibers für eine bestimmte Abnahmestelle. Die Ermittlung des Netzbetreibers erfolgt über die Adresse der Lieferstelle. Durch die Übergabe der Spannungsebene und des Betrachtungsjahres werden die für die Abnahmestelle relevanten Zeitfenster ermittelt.

Bei den Hochlastzeitfenstern handelt sich um die Zeitfenster, innerhalb derer ein atypischer Netznutzer im Vergleich zu den übrigen Netznutzern erheblich von der zeitgleichen Jahreshöchstlast aller Entnahmen aus dieser Netzebene abweicht. Sie werden von Netzbetreiber je Netzanschlussebene, Jahreszeit und Kalenderjahr ermittelt und veröffentlicht.

Webservice Hochlastzeitfensterermittlung Eingang
Webservice Hochlastzeitfensterermittlung Ausgang

Handbuch

Ansprechpartner

Fachabteilung

  • Philipp Kremer
    Dipl.-Inf. Philipp Kremer
    02433 52601-800

Support

  • Mark Hermanns
    Mark Hermanns
    02433 52601-801

Vertrieb

  • Roland Hambach
    Dipl.-Ing. Roland Hambach
    02433 52601-300
  • Alexander Linzen
    Alexander Linzen
    02433 52601-301

Angebot anfordern