Netznutzung Strom Österreich

Aktuell gültige Daten zu den österreichischen Stromnetzen

auch für die Energieart Gas verfügbar

Die ene't GmbH ist auf die sys­te­ma­ti­sche Erfas­sung ener­gie­wirt­schaft­li­cher Daten spe­zia­li­siert. Alle von ene't erfass­ten Daten wer­den in offe­nen, unver­schlüs­sel­ten Daten­ban­ken und ohne jede Zugriffs­be­schrän­kung zur Ver­fü­gung gestellt — ganz so, als hät­ten Sie die Daten selbst recher­chiert. Man­dan­ten erhal­ten täg­lich aktua­li­sier­te Daten­ban­ken zum Down­load. Um Infor­ma­tio­nen zum dazu­ge­hö­ri­gen Lizenz­mo­dell zu erhal­ten, wen­den Sie sich bit­te an die ene't Man­dan­ten­be­ra­ter im Vertrieb.

Die Daten­bank Netz­nut­zung Strom Öster­reich ent­hält sämt­li­che Netz­nut­zungs­ent­gel­te und Mess­prei­se, die in Öster­reich zur Anwen­dung kom­men. Wie bei allen Daten­ban­ken zur Netz­nut­zung ist eine Zuord­nung der Net­ze zu Post­leit­zah­len und Gemein­den enthalten.

Merk­ma­le

Die Daten­bank ent­hält die von der öster­rei­chi­schen Regu­lie­rungs­be­hör­de E‑Control fest­ge­leg­ten Netz­nut­zungs­ent­gel­te für alle Netz­be­trei­ber Öster­reichs sowie deren Mes­s­ent­gel­te. In einer sepa­ra­ten Tabel­le fin­den sich für jeden Lie­fer­ort die Betrei­ber der Netz­ebe­nen 3 bis 7. Die Daten­bank ent­hält zudem varia­ble Strom­preis­kom­po­nen­ten wie die Gebrauchs­ab­ga­ben der Gemein­den. Die Daten­bank lie­fert Ihnen nicht nur die Infor­ma­ti­on, bei wel­chem Netz­be­trei­ber Sie die Netz­nut­zung anmel­den müs­sen, son­dern auch gleich den rich­ti­gen Ansprech­part­ner, ein­schließ­lich Tele­fon­num­mer und E‑Mail-Adres­se.

Das Preis­mo­dell der Daten­bank sieht für Öster­reich anders aus als etwa für Deutsch­land. Wäh­rend für Deutsch­land zähl­punkt­be­zo­ge­ne Prei­se für die Daten­bank ver­ein­bart wer­den, erhal­ten Abon­nen­ten der Daten­ban­ken Netz­nut­zung Öster­reich alle erfor­der­li­chen Aktua­li­sie­run­gen für einen fes­ten Jah­res­be­trag. Unab­hän­gig von der Anzahl der Preis­än­de­run­gen durch die öster­rei­chi­sche Regu­lie­rungs­be­hör­de sind Sie damit immer up to date“.

Die Daten­bank Netz­nut­zung Strom Öster­reich wird im For­mat Micro­soft Access (wahl­wei­se Access97, Access2000 oder Access2002) zur Ver­fü­gung gestellt. Wie bei allen Daten­ban­ken haben Sie frei­en Zugriff auf sämt­li­che Daten, ohne Ver­schlüs­se­lung und ohne Zugriffsbeschränkung.

Die wesent­li­chen Tabel­len der Datenbank:

Tabel­le Netz­be­trei­ber“

Die Tabel­le Netz­be­trei­ber“ ent­hält die Stamm­da­ten des Netzbetreibers:

  • Adress­da­ten
  • Ansprech­part­ner
  • Zuge­hö­rig­keit Netzbereich
  • Anmer­kung zum Netz­be­trei­ber mit Hin­weis auf Besonderheiten

Tabel­le Netz­nut­zungs­ent­gel­te“

Die Tabel­le Netz­nut­zungs­ent­gel­te“ ent­hält die Preis­re­ge­lun­gen der Stromnetzbetreiber:

  • Prei­se für die ver­schie­de­nen Netzebenen
  • Arbeits­prei­se, Leis­tungs­prei­se, Grund­prei­se, Blindstrompreise
  • Detail­lier­te Auf­stel­lung der Messpreise
  • Datum der Inkraft­set­zung der Preisregelung
  • Ansprech­part­ner beim Netzbetreiber
  • Datum der letz­ten Aktualisierung

Tabel­le PLZ

Die Tabel­le Post­leit­zah­len-Netz­be­trei­ber ent­hält Aus­sa­gen über die Netz­ge­bie­te der Netzbetreiber:

  • Post­leit­zahl und Ort
  • Netz­be­trei­ber für jede Span­nungs­ebe­ne (Netz­ebe­nen 3 – 7)
  • Wei­te­re Netz­be­trei­ber, eben­falls für jede Spannungsebene
  • Höhe der Gebrauchsabgabe
  • Gemein­de
  • Gemein­de- und Ortschaftskennziffer

Verwandte Produkte

Ihre Ansprechpartner

Schnittstellen

Zahlreiche Anbieter von CRM-Software, Kalkulationssoftware oder sonstigen Anwendungen insbesondere für Versorgungsunternehmen haben Schnittstellen zu den Produkten der ene't GmbH entwickelt.

Übersicht aller Anbieter

Kontakt
Roland hambach
Alexander linzen
Andre kuepper

Sprechen Sie mit unseren Experten

Lassen Sie sich unverbindlich beraten, wie auch Ihre Geschäftsprozesse mit dem ene't Navigator® optimiert werden können. Wir zeigen Ihnen individuelle Lösungsansätze und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Strategie, wie Sie Ihr Tagesgeschäft plattformgestützt optimieren können.

Go to top of page