Webservicepaket Adressauswahl

Fehlerhafte Adressdaten hemmen Geschäftsabläufe, ihre Bereinigung kostet Zeit und Geld. Anmelde- und Erfassungsprozeduren, indenen Standortinformationen schon während der Eingabe auf Richtigkeit überprüft werden, steigern dagegen Effizienz und Wirtschaftlichkeit ganzer Prozessketten. Das Webservicepaket Adressauswahl gibt Ihnen das notwendige Instrumentarium an die Hand, Formulare Ihrer Website oder Software mit intelligenten Prüfmechanismen auszustatten. So kann dem Nutzer schon bei der Eingabe seiner Adresse in Echtzeit eine Liste möglicher passender Ergebnisse für die automatische Vervollständigung des Formularfelds angeboten werden.

Funk­ti­ons­um­fang

Der ers­te Web­ser­vice die­ses Pakets ermit­telt für die Ein­ga­be einer Post­leit­zahl oder eines Teils alle pas­sen­den Post­leit­zahl-Ort-Kom­bi­na­tio­nen. Genau­so wer­den bei Ein­ga­be eines Orts­na­mens oder eines Teils davon die mög­li­chen Ergeb­nis­se zurück­ge­lie­fert. Auch die Kom­bi­na­ti­on bei­der (Teil-)Angaben ist mög­lich. Dabei kann die Anzahl der zurück­ge­ge­be­nen Ergeb­nis­se auf eine über­sicht­li­che Zahl an Mög­lich­kei­ten ein­ge­schränkt wer­den, die maxi­ma­le Anzahl der Rück­ga­be­wer­te beträgt 50.

Ein zusätz­lich ver­füg­ba­rer Web­ser­vice ermit­telt bei der Über­ga­be von Post­leit­zahl und Ort alle dort vor­han­de­nen Stra­ßen­na­men. Wird ein Stra­ßen­na­me oder ein Teil davon mit über­ge­ben, wird die Rück­ga­be ent­spre­chend ein­ge­grenzt. Dabei kann auch hier die Anzahl der zurück­ge­ge­be­nen Ergeb­nis­se auf maxi­mal 50 ein­ge­schränkt wer­den. Bei­de Web­ser­vices kön­nen auch kom­bi­niert ange­spro­chen wer­den, um Nut­zern den größt­mög­li­chen Kom­fort bei der Adress­ein­ga­be zu bieten.

Ein­ga­be

Zur Ermitt­lung einer Kom­bi­na­ti­on aus Post­leit­zahl“ und Ort“ muss min­des­tens einer von bei­den Wer­ten an die Schnitt­stel­le des Web­ser­vice über­ge­ben wer­den. Auch die Anga­be bei­der Wer­te bzw. Tei­len davon ist mög­lich, so kann bei­spiels­wei­se die Ein­ga­be von 41 Hü“ zur Ermitt­lung von 41836 Hückel­ho­ven“ ver­wen­det wer­den. Optio­nal kann über den Para­me­ter count“ die Anzahl der ermit­tel­ten Ergeb­nis­se wei­ter ein­ge­schränkt werden.

Sol­len die an einem Post­ort vor­han­de­nen Stra­ßen ermit­telt wer­den, müs­sen Anga­ben zu Post­leit­zahl“ und Ort“ an die Schnitt­stel­le des zwei­ten Web­ser­vice über­mit­telt wer­den. Die optio­na­le Anga­be eines Teils des Stra­ßen­na­mens schränkt die Aus­ga­be auf pas­sen­de Ergeb­nis­se ein. Auch hier kann über den Para­me­ter count“ die Anzahl der ermit­tel­ten Ergeb­nis­se redu­ziert werden.

Aus­ga­be

Der Post­ort-Web­ser­vice lie­fert eine Lis­te pas­sen­der Post­leit­zahl-Ort-Kom­bi­na­tio­nen für die über­mit­tel­ten Infor­ma­tio­nen zu Post­leit­zahl“ und/​oder Ort“ zurück. Der Stra­ßen-Web­ser­vice über­trägt gül­ti­ge Stra­ßen­na­men zu einer über­tra­gen­den Kom­bi­na­ti­on aus Post­leit­zahl“ und Ort“ zurück, gege­be­nen­falls ein­ge­schränkt durch Anga­be eines Straßennamens(teils) als Suchtext.

Das Web­ser­vice­pa­ket wur­de nach dem REST­ful-Para­dig­ma ent­wi­ckelt. Der Archi­tek­tur­stil REST (Rep­re­sen­ta­tio­nal Sta­te Trans­fer) ermög­licht eine platt­form­un­ab­hän­gi­ge Maschi­ne-zu-Maschi­ne-Kom­mu­ni­ka­ti­on. Es kom­men aus­schließ­lich stan­dar­di­sier­te HTTP-Metho­den zum Ein­satz, inner­halb derer Daten in unter­schied­li­chen For­ma­ten und Struk­tu­ren aus­ge­lie­fert wer­den können.

Zugangs­vor­aus­set­zun­gen

Ihre Ansprechpartner

Kontakt
Roland hambach
Alexander linzen
Andre kuepper

Sprechen Sie mit unseren Experten

Lassen Sie sich unverbindlich beraten, wie auch Ihre Geschäftsprozesse mit dem ene't Navigator® optimiert werden können. Wir zeigen Ihnen individuelle Lösungsansätze und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Strategie, wie Sie Ihr Tagesgeschäft plattformgestützt optimieren können.

Go to top of page