Aktuelles | 02. Juni 2017

ene't Branchentage für den Energievertrieb: Neuerungen stoßen auf positives Feedback

Mit neuem Namen und neuem Konzept haben die ene't Branchentage in dieser Woche in Berlin stattgefunden. Erstmalig wurde zugunsten von Fachvorträgen und Diskussionen auf einen Ausstellerbereich verzichtet. Die Teilnehmer erwartete ein vielfältiges Programm aus Vorträgen zu Themen wie IT-Sicherheit, Datenschutzgrundverordnung und dem Umgang von Energieversogern mit der Digitalisierung. Die Moderation übernahm Stefan Sagmeister, Chefredakteur der Fachzeitung „Energie & Management“.

Als Key­note-Speaker eröff­ne­te Sascha Lobo die Ver­an­stal­tung mit einem Vor­trag zur Ver­än­de­rung der Welt durch das Inter­net. Refe­ren­ten der ene't GmbH stell­ten zudem Geschäfts­ob­jek­te für die Ener­gie­wirt­schaft sowie den neu gestal­te­ten ene't Navi­ga­tor® vor. 

Neu war auch die eigens für die Ver­an­stal­tung kon­zi­pier­te Smart­pho­ne-App. Sie bot unter ande­rem Infos zu den Ver­an­stal­tungs­punk­ten, Push-Nach­rich­ten mit wich­ti­gen Hin­wei­sen sowie ver­schie­de­ne Abstim­mungs­mög­lich­kei­ten zu den Inhal­ten der Dis­kus­sio­nen. Ein wei­te­res Novum war der Ver­an­stal­tungs­ort: Der ene't GmbH stan­den in die­sem Jahr die Räum­lich­kei­ten des Hotels Riu Pla­za zur Verfügung. 

Peter Mar­tin Schro­er und Roland Ham­bach, bei­de Geschäfts­füh­rer bei der ene't GmbH, freu­en sich über das posi­ti­ve Feed­back der Ver­an­stal­tungs­teil­neh­mer: Das aus­ge­wo­ge­ne Pro­gramm sowie die inter­es­san­ten Vor­trä­ge und Dis­kus­sio­nen haben eben­so Anklang gefun­den wie die Smart­pho­ne-App und die neue Geschäfts­pro­zess­platt­form ene't Navi­ga­tor. Die Ver­an­stal­tung hat uns gezeigt, in wel­chem Wan­del sich die Bran­che der­zeit befin­det und dass ene't auf dem bes­ten Weg ist, ihre Kun­den dabei opti­mal zu unterstützen.“

Ihre Ansprechpartner

Newsletter

Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem aktuellsten Stand.

Newsletter abonnieren

Go to top of page