Webservicepaket Marktpartnerermittlung (Strom)

Adressenscharfe Ermittlung von Netzbetreibern und Grundversorgern

auch für die Energieart Gas verfügbar

Egal ob Netz­an­mel­dung, Rech­nungs­stel­lung oder Con­trol­ling – eine rei­bungs­lo­se Markt­kom­mu­ni­ka­ti­on ist für jeden Ener­gie­ver­sor­ger eine Grund­be­din­gung erfolg­rei­chen Han­delns am Markt. Der Web­ser­vice Markt­part­ner­er­mitt­lung (Strom) unter­stützt Unter­neh­men durch die Bereit­stel­lung aller wesent­li­chen Infor­ma­tio­nen, die zur Kon­takt­auf­nah­me mit jedem Markt­part­ner eines belie­bi­gen Stand­orts erfor­der­lich sind. Durch die Aus­ga­be der Daten in der Struk­tur des von der Inter­es­sen­ge­mein­schaft Geschäfts­ob­jek­te Ener­gie­wirt­schaft e. V. ver­öf­fent­lich­ten Geschäfts­ob­jekts BO Markt­teil­neh­mer“ wird zudem eine rei­bungs­lo­se Inte­gra­ti­on in kom­pa­ti­ble Soft­ware­pro­duk­te gewährleistet.

Funk­ti­ons­um­fang

Die Funk­ti­on der Markt­part­ner­er­mitt­lung dient dazu, für jeden belie­bi­gen Stand­ort den zustän­di­gen Markt­part­ner einer bestimm­ten Rol­le zu ermit­teln. Dazu zäh­len Netz­be­trei­ber, Grund­ver­sor­ger, Mess­stel­len­be­trei­ber und für his­to­ri­sche Zeit­räu­me auch Messdienstleister.

Ein­ga­be

Zum Abruf der Kon­takt­da­ten eines Markt­part­ners müs­sen Post­leit­zahl, Ort, Stra­ße und Haus­num­mer der betrof­fe­nen Lie­fer­stel­le an die Schnitt­stel­le des Web­ser­vice über­tra­gen wer­den. Wei­ter­hin müs­sen die gewünsch­te Markt­rol­le (Netz­be­trei­ber, Lie­fe­rant, Mess­stel­len­be­trei­ber oder Mess­dienst­leis­ter), die jewei­li­ge Span­nungs­ebe­ne sowie der betrach­te­te Stich­tag über­ge­ben werden.

Ver­ar­bei­tung

Es wird der an der über­ge­be­nen Adres­se am gewähl­ten Stich­tag akti­ve Markt­teil­neh­mer ermit­telt. Für die­sen wer­den die aktu­ells­ten Markt­part­ner­in­for­ma­tio­nen zurück­ge­lie­fert. Unab­hän­gig vom Stich­tag wer­den immer die aktu­ell gül­ti­gen Infor­ma­tio­nen ausgegeben.

Aus­ga­be

Der Web­ser­vice lie­fert als Ergeb­nis einen Daten­satz zurück, der den Unter­neh­mens­na­men des ermit­tel­ten Markt­part­ners, die Anschrift sei­nes Haupt­stand­orts, die Ver­band­scode­num­mer sowie die 1:1‑Kommunikationsadresse ent­hält. Die Struk­tur des Daten­sat­zes ent­spricht den stan­dar­di­sier­ten Spe­zi­fi­ka­tio­nen des Geschäfts­ob­jekts BO Marktteilnehmer“.

Das Web­ser­vice­pa­ket wur­de nach dem REST­ful-Para­dig­ma ent­wi­ckelt. Der Archi­tek­tur­stil REST (Rep­re­sen­ta­tio­nal Sta­te Trans­fer) ermög­licht eine platt­form­un­ab­hän­gi­ge Maschi­ne-zu-Maschi­ne-Kom­mu­ni­ka­ti­on. Es kom­men aus­schließ­lich stan­dar­di­sier­te HTTP-Metho­den zum Ein­satz, inner­halb derer Daten in unter­schied­li­chen For­ma­ten und Struk­tu­ren aus­ge­lie­fert wer­den können.

Zugangs­vor­aus­set­zun­gen

Verwandte Produkte

Ihre Ansprechpartner

Schnittstellen

Zahlreiche Anbieter von CRM-Software, Kalkulationssoftware oder sonstigen Anwendungen insbesondere für Versorgungsunternehmen haben Schnittstellen zu den Produkten der ene't GmbH entwickelt.

Übersicht aller Anbieter

Kontakt
Roland hambach
Alexander linzen
Andre kuepper

Sprechen Sie mit unseren Experten

Lassen Sie sich unverbindlich beraten, wie auch Ihre Geschäftsprozesse mit dem ene't Navigator® optimiert werden können. Wir zeigen Ihnen individuelle Lösungsansätze und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Strategie, wie Sie Ihr Tagesgeschäft plattformgestützt optimieren können.

Go to top of page