Aktuelles | 18. März 2019

Weiterbildung erfolgreich gestartet

Die Weiterbildung zum „Manager Digitale Transformation Energie“ ist in der vergangenen Woche erfolgreich gestartet. Sieben Teilnehmer, darunter auch ene't campus Geschäftsführer Roland Hambach, absolvierten vom 14.03.-16.03.2019 das erste Modul in Frankfurt am Main.

Im Block Her­aus­for­de­run­gen & IT-Grund­la­gen der Digi­ta­li­sie­rung“ gab die Dozen­tin Prof. Dr. Sabri­na Eim­ler am ers­ten Tag eine Ein­füh­rung in die Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on. Eim­ler ist Exper­tin für die Ana­ly­se von Aus­wir­kun­gen der Digi­ta­li­sie­rung auf Men­schen, Orga­ni­sa­tio­nen und Gesell­schaft. Im Teil­mo­dul Game Chan­ger Digi­ta­li­sie­rung“ behan­del­te sie unter ande­rem auch Fra­gen zur Aus­wir­kung von com­pu­ter­ver­mit­tel­ter zwi­schen­mensch­li­cher Kom­mu­ni­ka­ti­on wie bei­spiel­wei­se Macht Face­book unglück­lich?“ oder Was ist eigent­lich der Unter­schied zwi­schen Vir­tu­al Rea­li­ty (VR) und Aug­men­ted Rea­li­ty (AR) und wozu wer­den die­se Tech­no­lo­gi­en ein­ge­setzt?“. Mit­hil­fe von VR-Bril­len, klei­nen Robo­tern und ent­spre­chen­den Apps durf­ten die Teil­neh­mer dies auch selbst ausprobieren. 

Im zwei­ten Teil­mo­dul gab Flo­ri­an Kurz, Vor­stand eines renom­mier­ten IT-Start-Ups, in den bei­den dar­auf­fol­gen­den Tagen einen Über­blick über Zen­tra­le IT-Tech­no­lo­gi­en“. Behan­delt wur­den dabei The­men wie die Funk­ti­ons­wei­se von Algo­rith­men oder HTML, CSS, Java­Script und Bit­coin. Außer­dem ging es um Block­chain, Big Data und die Ent­wick­lung der Soft­ware von mono­li­thi­schen Struk­tu­ren bis zum Inter­net of Things. Damit ein­her­ge­hend wur­den auch die Beherr­schung der zuneh­men­den Kom­ple­xi­tät und die Mög­lich­kei­ten zu einer pra­xis­taug­li­chen Struk­tu­rie­rung erör­tert. Die Teil­neh­mer erhiel­ten ein tie­fe­res Ver­ständ­nis für die tech­ni­schen Zusam­men­hän­ge im IT-Bereich, inklu­si­ve Cloud-Com­pu­ting und den Anfor­de­run­gen an die IT zur Digi­ta­li­sie­rung des Tagesgeschäfts. 

Vie­le Zusam­men­hän­ge konn­ten die Teil­neh­mer für sich neu erschlie­ßen oder ihre Kennt­nis­se ver­tie­fen, so die ein­stim­mi­ge Rück­mel­dung. Alle Betei­lig­ten waren sich nach den ers­ten drei Wei­ter­bil­dungs­ta­gen einig, eine gute Ein­füh­rung in das The­ma Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on erhal­ten zu haben. Das ers­te Modul war ins­ge­samt sehr span­nend und ich habe vie­le inter­es­san­te Impul­se erhal­ten.“, so Roland Ham­bach, Schon jetzt freue ich mich auf die kom­men­den Veranstaltungen.“

Wei­ter geht es ab dem 09.05.2019 mit dem The­ma Digi­ta­li­sie­rung und Prozessautomatisierung“. 

Newsletter

Bleiben Sie mit unseren Newslettern auf dem aktuellsten Stand.

Newsletter abonnieren

Go to top of page