Aktuelles

  • Early Birds zu Gast in Hückelhoven

    07. November 2012

    Im Kreis Heinsberg hieß es am Dienstagmorgen wieder einmal „Der frühe Vogel fängt den Wurm!. Zum Technologiefrühstück trafen sich erneut mehr als 40 Vertreter von Unternehmen aus dem Kreis zur zweiten Auflage von Early Birds, der neuen Veranstaltungsreihe zum Thema Technologie­transfer, die von WFG, AGIT und FH Aachen organisiert wird. Co-Gastgeber war dieses Mal die ene't GmbH aus Hückelhoven, ein rasant wachsender Spezialdienstleister aus dem Bereich Netznutzungsentgelte und Energiepreise, der über seinen Kundenkreis hinaus zuletzt für Aufmerk­samkeit gesorgt hat, als er für ein innovatives Gemeinschaftsprojekt mit Forschungsförder­mitteln des Bundes gewürdigt wurde.

    weiterlesen
  • ene't Runners auf dem Aachener Firmenlauf 2012

    ene't GmbH absolviert 1. Aachener Firmenlauf

    04. Oktober 2012

    Mit einem 10-köpfigen Team ist die ene't GmbH beim 1. Aachener Firmenlauf an den Start gegangen. Insgesamt beteiligten sich über 1300 Sportbegeis­terte am 5 Kilometer langen Lauf rund um den Aachener Hangeweiher. Bester Läufer des ene't Teams war Matthias Rütten. Mit einer Zeit von 24:41,5 erreichte er als 197. das Ziel. Obwohl es damit nicht für einen Platz auf dem Siegertreppchen reichte, sind die ene't Runners stolz auf ihre Leistung. Da sich alle einig sind, dass vor allem der Spaß im Vordergrund steht, sind unsere Läufer auch garantiert beim 2. Aachener Firmenlauf wieder dabei.

    weiterlesen
  • ene't bietet Versorgern Vertriebs­partner­schaften für Tarifrechner an

    13. September 2012

    Die mit ene't ausgehandelten Provisionsvereinbarungen werden darüber hinaus auch für andere mit ene't assoziierte Vergleichsportale nutzbar sein. Dabei ist mit der ene't Service GmbH nur eine einzige, einheitliche Abrechnung der für alle vermittelten Neukunden anfallenden Provisionen zu erstellen, womit sich der Verwaltungsaufwand auf Seiten der Lieferanten spürbar verringert. Diese erhalten zudem alle für den Wechsel erforderlichen Kundendaten direkt von ene't. „Strom- und Gasanbieter, die ene't als Vertriebspartner nutzen, erhöhen damit ihre Chancen, auf Internet-Portalen neue Kunden zu gewinnen“, unterstrich ene't Geschäftsführer Peter Martin Schroer.

    weiterlesen
  • Feierstunde ETL Quadrat 2012

    ene't erhält mit Partnern Bundesmittel für hochinnovatives Forschungsprojekt

    03. Juli 2012

    Der Energiedienstleister ene't GmbH erhält für ein gemeinsam mit der Fachhochschule Aachen und der antibodies-online GmbH geplantes Forschungsprojekt für neue Konzepte in der e-kommerziellen Datenverarbeitung Fördermittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). „Das Forschungsvorhaben ETL Quadrat ist ein spannendes Projekt, das wir mit dem Förderprogramm KMU-innovativ unterstützen. Hier geht es um Exzellenzforschung“, betonte der zuständige parlamentarische Staatssekretär, Thomas Rachel, anlässlich der feierlichen Urkundenübergabe.

    weiterlesen
  • ene't Aussteller auf der SIV Anwenderkonferenz

    18. Juni 2012

    Auf der diesjährigen Anwenderkonferenz des Systemhauses SIV.AG in Rostock und Roggentin am 14./15. Juni war ene't für Kunden und Interessenten als Ansprechpartner vor Ort. „Wir haben uns sehr über das große Interesse an unseren Produkten und Dienstleitungen gefreut und bedanken uns herzlich für diese Plattform, so Vertriebsleiter Roland Hambach. Die vollständige Anbindung der als branchenweiter Standard eingesetzten Netzentgeltdatenbanken der ene't GmbH an das kVASy wird nach Auskunft der SIV.AG mit dem nächsten Release vollständig produktiv gehen können.

  • Gericht kippt Netzentgeltkalkulationen der Bundesnetzagentur

    06. Juni 2012

    Medienberichten zufolge hat das Düsseldorfer Oberlandesgericht am Mittwoch die von der Bundesnetzagentur festgesetzten Entgelte für die Nutzung der Strom- und Gasnetze aufgehoben. Die Richter sollen die Kalkulationsmethoden beanstandet haben. So müsse die Netzagentur höhere Ansätze berücksichtigen. Damit konnten sich fast 300 Gas- und Stromnetzbetreiber durchsetzen. Allerdings ließ das Gericht die Beschwerde gegen die Entscheidung beim Bundesgerichtshof zu.

  • Datenbank „Wechselbereitschaft Strom“ ist ab sofort verfügbar

    22. Mai 2012

    Mit der Datenbank „Wechselbereitschaft Strom legt die ene't GmbH ab sofort ein neues Angebot auf. Anders als bei den meisten anderen ene't Datenbanken stehen bei diesem Produkt weniger die Netzbetreiber und Energielieferanten im Mittelpunkt als die Verhaltensmuster der im Standardlastprofil abgerechneten deutschen Endverbraucher. Die neue Datenbank gibt Aufschluss darüber, für welche Produkte sich welcher Kunde in Abhängigkeit von seinem Standort interessiert.

    weiterlesen
  • Neue ene't Service GmbH bietet Webservices an

    27. Februar 2012

    Erstmals in der Firmengeschichte gründet ene't ein weiteres Unternehmen. Durch die Gründung der neuen Gesellschaft erhält der neue Bereich „Webservices“ noch einmal deutlich mehr Gewicht. „Immer häufiger werden wir nach Online-Dienstleistungen gefragt. Aufgabe der neuen Service GmbH ist es, diesen steigenden Bedarf unserer Kunden vollumfänglich zu decken, führt Geschäftsführer Peter Martin Schroer aus.

    weiterlesen
  • LichtBlick analysiert mit ene't Daten Verflechtungen im Netzbereich

    09. Februar 2012

    Der Energieanbieter LichtBlick hat die neue ene't Datenbank Beteiligungen für eine Analyse der Konzernverflechtungen im Netzsektor eingesetzt. Abfragen der regelmäßig erhobenen ene't Daten zu den Eigentums­verhält­nissen innerhalb der deutschen Versorgungswirt­schaft ergaben, dass fast zwei Drittel aller deutschen Privathaushalte in den 131 Netzgebieten liegen, die entweder vollständig den vier Verbundkonzernen RWE, E.ON, EnBW und Vattenfall zugehörig sind oder über entspre­chende Beteiligungsverhältnisse mit diesen in Verbindung stehen. Zur vollständigen Meldung

  • Soptim passt für Branchenlösungen VIM und BKM ene't Schnittstelle an

    25. Oktober 2011

    Der Aachener Softwareentwickler Soptim AG hat im Software-Release 6.1 für seine Branchenlösungen VIM (Vertriebs-Informations-Management) und BKM (Bilanz-Kreis-Management) auch eine Anpassung der integrierten ene't Schnittstelle an die neue ene't Struktur bezüglich der Messentgelte vorgenommen. So seien die Messstellenbetreiber und Messdienstleister sowie deren Messentgelte neue Stammdaten, die über den Abgleich mit den ene't Datenbanken aktuell gehalten werden, informierte Soptim.

  • ene't Datenbanken unterstützen automatisierte Netzentgeltprüfung

    11. Juli 2011

    Pressemitteilung AKTIF Technology

    Die Prüfung von Netznutzungsrechnungen erfolgt bei vielen Unternehmen der Energiewirtschaft sowohl bei Strom als auch bei Gas nach wie vor manuell. Denn ein Großteil der heute eingesetzten Software-Lösungen für die Abrechnung oder die Energielogistik verfügt nur über sehr eingeschränkte Funktionalitäten in der Rechnungsprüfung. Der Energielogistik-Spezialist AKTIF Technology bietet deswegen sein Modul für die Rechnungsprüfung ab sofort auch als separate Lösung an, die einfach in andere Branchenlösungen wie SAP, Kisters oder SIV integrierbar ist.

    weiterlesen
  • ene't auf der E-world 2011 Bild 01

    Impressionen von der E-world 2011 in Essen

    10. Februar 2011

    Die E-world ist für uns die zentrale Messe des Jahres, auf der wir neue Softwareversionen und Datenbankapplikationen einem breiteren Publikum vorstellen.

    Eindrücke und Fotos von drei Tagen Messe finden Sie nach dem Klick auf „Weiterlesen

    weiterlesen
  • Drei Viertel der neuen Strom- und Gasnetzentgelte bereits veröffentlicht

    14. Januar 2011

    Im neuen Jahr können Energieanbieter bei der Versorgung von Haushalten vielerorts von sinkenden Durchleitungsgebühren der lokalen Netzbetreiber profitieren. Über 800 Verteil­netz­betreiber aus dem Strom- und Gassektor haben zum Januar ihre Transportentgelte gesenkt, wie eine Analyse der ene't GmbH ergeben hat.

    weiterlesen
  • Mittelfristig mehr Netzentgelte für Objektnetze erwartet

    08. November 2010

    Die Ausnahmen für so genannte Objektnetze, die nach deutschem Energierecht bislang von der regulatorischen Entgeltkontrolle ausgenommen sind, werden mit der nächsten Fassung des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) aller Voraussicht nach eingeschränkt. Das EnWG wird seitens des Bundeswirtschaftsministeriums derzeit überarbeitet, da die Bundesrepublik bis zum März 2011 die Vorgaben des 3. EU-Binnenmarktpakets in Gesetzesform umsetzen muss. Es ist davon auszugehen, dass im Zuge dessen auch die Ausnahmeregelungen für Objektnetze, die aktuell im § 110 niedergelegt sind und von denen viele Betreiber solcher Leitungsverbünde profitieren, minimiert werden.

    weiterlesen
  • Auch cortility entwickelt Schnittstelle zur ene't Datenbank

    28. Juni 2010

    Die cortility gmbh mit Sitz in Ettlingen hat eine Schnittstelle zur ene't Datenbank der gültigen Netznutzungstarife entwickelt. Durch diese Anbindung lassen sich die Einzelpreis-Bestandteile der Netznutzungsrechnung mit den aktuellen Tarifen vergleichen. Die Schnittstelle ist Teil einer auf SAP basierenden Softwarelösung, die den gesamten Prozess der Rechnungseingangsprüfung automatisiert.

    weiterlesen
  • Praxisforum für ene't Datenbanken findet großen Anklang

    11. Juni 2010

    Die Besucher der ersten von der ene't GmbH ausgerichteten „Anwendertage“, die am 8. und 9. Juni in Köln stattfanden, haben sich sehr zufrieden mit den praktischen Anregungen für die Nutzung der einschlägigen Datenbanken für Netzentgelte und Energiepreise gezeigt. Das lebhafte Interesse der zumeist bei Energieversorgern und Softwarehäusern tätigen 150 Besucher sowie der anwesenden Aussteller ließ erkennen, dass die Bedeutung der Datenbanken in der wettbewerbsbezogenen Praxis der Branchenunternehmen stetig wächst.

    weiterlesen
  • ene't erhält Microsoft Partner Gold Status

    27. April 2010

    Microsoft hat ene't den Status des Microsoft Partner Gold verliehen. Damit erreicht ene't die höchste Zertifizierung, die Microsoft vergibt. Zu den Kriterien für den Gold-Status zählen unter anderem die fachliche Zertifizierung der Mitarbeiter, Referenzprojekte und die Kundenzufriedenheit.

    „Aufgrund der Informationspolitik von Microsoft sind ISV-Partner in der Lage, Anpassungen an neue Betriebssysteme (z. B. Windows 7) schon vor der Veröffentlichung vorzunehmen. Softwaretests werden somit wesentlich erleichtert. Das Microsoft-Partnerprogramm stellt u. a. auch sicher, dass unsere Entwickler ständig fortgebildet werden und auf dem neuesten Stand bleiben. Zudem können wir Runtimeversionen von Microsoft-Produkten viel einfacher und preiswerter in unser Produktportfolio einbinden, lautet das Fazit des Geschäftsführers Peter Martin Schroer.

  • ene't erhält „Connect Award“ in Gold

    19. Februar 2010

    Der „Connect Award“ wird begleitend zur jährlichen Branchenmesse „E-world“ vergeben. Dabei prämiert eine unabhängige Jury aus renommierten Marketing-, Messe- und Designexperten die hochwertigsten und am besten durchdachten Messestandbauten der ausstellenden Unternehmen. Die ene't GmbH gewann den Preis in der Kategorie „S“ (bis 50 Quadratmeter Standgröße) diesmal in Gold, nachdem sie diese Auszeichnung vor zwei Jahren bereits in Silber erworben hatte. Vom Aussteller besonders hervorgehoben wurde die einheitliche Gesamtgestaltung, die klare, am Corporate Design der ene't GmbH orientierte Farbkomposition sowie die offene und einladende Struktur, über die der bestmögliche Kontakt zu den Kunden hergestellt wurde.

  • Studie zur Entwicklung der Netzentgelte

    11. Mai 2009

    Seit Jahresbeginn haben fast alle deutschen Strom- und Gasnetzbetreiber neue Durchleitungsgebühren bekannt gegeben. Dies erfordert die „Anreizregulierungsverordnung“, die zum 1. Januar 2009 in Kraft getreten ist.

    weiterlesen
  • ene't mit „ausgezeichnetem“ Messestand

    12. Februar 2009

    Seit dem Jahre 2003, d. h. bereits ein Jahr nach der Firmengründung, ist die ene't GmbH auf der jährlich stattfindenden E-world mit einem eigenen Messestand vertreten. Der Messestand der ene't GmbH wurde im Jahr 2008 in der Kategorie Messestände bis 50 qm mit dem „Connect Award Silber“ ausgezeichnet.

    „Ganz bewusst haben wir in diesem Jahr exakt den gleichen Messestand am gleichen Standort gewählt. Messebesucher haben so die Möglichkeit, sich den im vergangenen Jahr prämierten Stand noch einmal in Ruhe anzusehen, so Peter Martin Schroer, Geschäftsführer der ene't GmbH.

Newsletter

Die ene't GmbH veröffentlicht in regelmäßiger Erscheinungsweise Newsletter, die sich inhaltlich auf Auswertungen der ene't Datenbanken beziehen.

abbestellen abonnieren